Datenbank > Entity Import (Create JPA Entities)

Wenn Sie Ihre Anwendung auf eine bereits existierende Datenbank aufsetzen, können Sie sich alle benötigten Entities mit den dazugehörigen DAO per Import-Funktion von RapidClipse generieren lassen. Anhand der importierten Datenbank-Metadaten, u.a. zu den Tabellen, Relationen und anderen Constraints, wird der Javacode für die entsprechenden Entities erzeugt.   

Hibernate Datentyp-Mapping

Die von Datenbanken verwendeten Datentypen unterscheiden sich häufig sehr stark von entsprechenden Datentypen in Java, u.a. bei der Bezeichnung, Struktur und Wertebereich. Beim Import werden automatisch sämtliche Datenbank-Datentypen in geeignete Java Datentypen umgewandelt (Data-type Mapping). Falls bestimmte Relationen in der Datenbank nicht oder nicht korrekt definiert wurden, müssen diese während des Import-Vorgangs vervollständigt oder korrigiert werden. 


  1. Klicken Sie im Project Management > main-java auf Create JPA entities from tables.
  2. Klicken Sie auf Tables, um alle Datenbanktabellen zu selektieren und klicken Sie danach auf Next >.



  3. Überprüfen Sie die importierten Constraints. 



  4. Klicken Sie die Relation an die Sie genauer überprüfen oder ggf. ändern möchten. Im unteren Detail-Bereich können Sie ggf. nötige Änderungen vornehmen.



  5. Klicken Sie auf Next >.
  6. Geben Sie an, in welche Ziel-Ordner bzw. Packages der Code für Ihre Entities und die dazugehörigen DAO generiert werden soll. 



  7. Klicken Sie auf Finish >, um den Datenbank-Metadaten-Import zu starten und das Entity-Modell generieren zu lassen.



  8. Selektieren Sie den Projektnamen Ihres Projektes im Project Management, wodurch die Entities und die dazugehörigen DAO angezeigt werden.


Hinweis:
  • Komplette Datenbank importieren - Es ist empfehlenswert, für die Entity-Generierung immer die gesamte Datenbank zu importieren. Wenn Sie nur für Teile Ihrer Datenbank Entities generieren lassen, können zu später generierten Entities keine Relationen mehr hergestellt werden
  • Dokumentation zum Hibernate Datatype-Mapping von RapidClipse - Eine ausführliche Dokumentation der Datatype-Mapping Strategie für die von RapidClipse unterstützen Datenbanken finden Sie hier: